Auch im Landkreis Goslar steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus weiter an. Die Gesamtzahl aller bisher erfassten Ansteckungen liegt inzwischen bei 344. Im Vergleich zu gestern entspricht dies einem Anstieg um sieben Fälle. Sechs Infektionen gehen auf Kontakte im privaten Umfeld zurück, bei einer dauern die Ermittlungen an. In den letzten sieben Tagen sind 10,3 Meldungen pro 100.000 Einwohner erfasst worden.

296 Personen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Virus infiziert hatten, gelten inzwischen als genesen. 25 Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Goslar sind an oder mit Corona verstorben. Demnach führt das Gesundheitsamt aktuell 23 Infizierte in seiner Statistik. 281 Krankheitsverdächtige befinden sich in häuslicher Isolation.