Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

17.07.2012
Morgenstern: Projektgruppe lässt ehemaliges Betriebsgelände Florentz untersuchen


FlorentzDas ehemalige Betriebsgelände der Firma Florentz auf dem Standort Morgenstern wird jetzt auf Verunreinigungen untersucht. Eine von der Projektgruppe des Landkreises Goslar beauftragte Fachfirma hat Ende vergangener Woche mit den Arbeiten begonnen. Geplant sind mehrere Rammkernsondierungen bis maximal 3 Meter Tiefe. Die dabei entnommenen Bodenproben werden anschließend chemisch analysiert.

Das Ergebnis dieser Untersuchungen liegt voraussichtlich Ende August vor und wird ebenso wie alle bereits erstellten Gutachten zum Gesamtstandort Morgenstern auf der Internetseite des Landkreises Goslar unter der Rubrik "Morgenstern“ veröffentlicht.

Ein Mitarbeiter der Fachfirma entnimmt
Bodenproben mit einer Rammkernsonde