Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

06.05.2019
Landkreise messen sich im sportlichen Wettkampf


Rund 240 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen Topleistungen bei den 15. Kreis-Laufmeisterschaften

Eine durchweg positive Bilanz zieht der Landkreis rund drei Tage nach der 15. Kreis-Laufmeisterschaft, die am Freitag in Bad Harzburg veranstaltet wurde.

Rund 240 Läuferinnen und Läufer sowie einige Nordic-Walker*innen begaben sich am Nachmittag bei trockenem aber kaltem Wetter auf die 5,5 Kilometer lange Strecke in dessen Verlauf es immerhin 170 Höhenmeter zu überwinden galt.

Als Schnellster erreichte Torben Wilke aus dem Landkreis Gifhorn das Ziel, das sich ebenso wie der Startpunkt im Sportpark auf der Rennbahn befand. Der 20-Jährige benötigte für den Rundparcours gerade einmal 22:18 Minuten. Nur sechs Sekunden hinter ihm lief Benjamin Koc aus dem Landkreis Verden ins Ziel ein. Schnellste Läuferin im Feld war Anja Kretschmer vom Landkreis Goslar. Auch sie bestritt die fünfeinhalb Kilometer im Eiltempo. Am Ende standen gerade einmal 24:09 Minuten auf der Uhr. Mit dieser Zeit landete Kretschmer sogar auf Platz vier des Gesamtklassements. Einen Platz vor Kretschmer reihte sich Erik Mogck, ebenfalls aus dem Landkreis Verden, ein, der die Strecke in 23:12 Minuten hinter sich brachte.


In der Teamwertung der Landkreise setzten sich die „Verdener Rennpferde 1“ (Landkreis Verden) vor dem Team „Highlander I“ des Landkreises Goslar und der Mannschaft „ROWdrunner“ aus dem Landkreis Rottenburg/Wümme durch.

Den ersten Platz in der Wertung der Gästemannschaft errang das Team der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine. Auf den weiteren Medaillenrängen folgten die „Lokalmatadoren“ der Stadt Bad Harzburg und des „Team InGo“ der Stadt Goslar.

Bei den Walkerinnen hatte am Ende Ulrike Menke vom Landkreis Goslar die Nase vorn. Hinter ihr platzierten sich Christina Middelhoff (Landkreis Hildesheim) und Maren Blaschke (Landkreis Verden). Das Nordic-Walking-Ranking der Männer entschied Uwe Mädje (Landkreis Schaumburg) vor Bernd Aßmann (Sparkasse HGP) und Reinhard Epping (BSG Landkreis Peine) für sich.

Landrat Thomas Brych, der auch an den Start ging, und den Rundkurs in 39:23 Minuten absolvierte, zeigt sich trotz der kühlen Temperaturen mit den Rahmenbedingungen und der Stimmung zufrieden: „Ich denke, dass wir die Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vollends erfüllen konnten, und ein würdiger Ausrichter der 15. Auflage dieses tollen Events waren. Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die sich wirklich großartig gekümmert haben.“

Auch Rüdiger Kuhn, der die Ausrichtung der Kreislaufmeisterschaften vor zwei Jahren ins Spiel brachte und nun als Hauptorganisator agierte, zieht ein positives Fazit: „Trotz der vielen Arbeit hat die Veranstaltung viel Spaß gemacht, und ich freue mich, dass wir so viele hochkarätige Starterinnen und Starter hatten, die wirklich hervorragende Leistungen gezeigt haben.“

Der Veranstaltungsort für die 16. Auflage der Kreis-Laufmeisterschaften steht ebenfalls schon fest. Im kommenden Jahr werden sich die Sportlerinnen und Sportler in Brake im Landkreis Wesermarsch treffen.

Die Platzierungen (Top 3) im Überblick:

Einzelwertung Herren (Landkreise):

  1. Torben Wilke – Landkreis Gifhorn (22:18 Minuten)
  2. Benjamin Koc – Landkreis Verden (22:24 Minuten)
  3. Erik Mogck – Landkreis Verden (23:12 Minuten)


Einzelwertung Damen (Landkreise):

  1. Anja Kretschmer – Landkreis Goslar (24:09 Minuten)
  2. Ronja Schuldt – Landkreis Rotenburg (W.) (25:22 Minuten)
  3. Janet Jelen – Landkreis Verden (25:31 Minuten)


Einzelwertung Herren (Gäste)

  1. Michael Pukowski – Sparkasse HGP (24:58 Minuten)
  2. Kai Müller – Stadt Braunlage (25:05 Minuten)
  3. Daniel Winter – Stadt Bad Harzburg (26:06 Minuten)


Einzelwertung Damen (Gäste)

  1. Annet Hackbarth – Stadt Bad Harzburg (28:14 Minuten)
  2. Antonia Vornkahl – Sparkasse Hildesheim Goslar Peine (29:13 Minuten)
  3. Bettina Junk – Stadt Goslar (30:35 Minuten)


Mannschaftswertung (Landkreise)

  1. Verdener Rennpferde 1 – Landkreis Verden (02:05:38)
  2. Highlander I – Landkreis Goslar (02:08:27)
  3. ROWdrunner – Landkreis Rotenburg (W.) (02:13:42)


Mannschaftswertung (Gäste)

  1. BSG Sparkasse HGP (02:28:20)
  2. Lokalmatadoren – Stadt Bad Harzburg (02:29:19)
  3. Team InGo – Stadt Goslar (02:29:33)


Nordic-Walking (Damen)

  1. Ulrike Menke – Landkreis Goslar (45:11 Minuten)
  2. Christina Middelhoff – Landkreis Hildesheim (45:24 Minuten)
  3. Maren Blaschke – Landkreis Verden (46:06 Minuten)


Nordic-Walking (Männer)

  1. Uwe Mädje – Landkreis Schaumburg (45:14 Minuten)
  2. Bernd Aßmann – Sparkasse HGP (47:11 Minuten)
  3. Reinhard Epping – BSG Landkreis Peine (53:43 Minuten)