Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

01.03.2019
Rund um den Internationalen Frauentag wird eine Menge geboten


Frauen Arbeitsgemeinschaft im Landkreis Goslar gibt

Veranstaltungsüberblick

 

Seit 1921 ist der 8. März Jahr für Jahr fest mit dem Internationalen Frauentag verknüpft. Zurück geht der heute auch als „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“ bezeichnete Frauentag auf die Initiative sozialistischer Organisationen vor dem Ersten Weltkrieg, die sich für Gleichberechtigung und vor allem das Wahlrecht für Frauen einsetzten. Der erste Frauentag überhaupt datiert auf den 19. März 1911.

Auch im Landkreis Goslar wird der Internationale Frauentag seit Jahrzehnten mit unterschiedlichsten Veranstaltungen und Formaten begangen, um auf die Rechte und die in manchen Bereichen immer noch herrschende Benachteiligung von Frauen aufmerksam zu machen.

 „Der Internationale Frauentag hat nichts an Bedeutung eingebüßt, auch wenn die Frauenbewegungen in den zurückliegenden Jahrzehnten – vor allem seit Durchsetzung des Frauenwahlrechts vor nunmehr 100 Jahren –  bereits eine Menge für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern erreicht haben. Mir und meinen Mitstreiterinnen in der Frauen Arbeitsgemeinschaft ist es deshalb ein Anliegen, einmal gebündelt auf die verschiedenen Veranstaltungen hinzuweisen, die von Vereinen, Parteien oder sonstigen Institutionen in den nächsten Wochen auf die Beine gestellt werden. Denn es wäre doch wirklich schade, wenn Interessierte nur bruchstückhaft von dem breitgefächerten Angebot erfahren würden.“

Und das Angebot ist tatsächlich vielfältig und reicht von Filmvorführungen über Ausstellungen und Vorträgen bis hin zu einem „Do-it-yourself-Cocktailabend“ oder der bereits zweiten Internationalen „Ladies-Night“ in Vienenburg.

Erreichbar ist Frau Theresia Menzel-Meer telefonisch unter (05321) 76-440 oder per E Mail: frauenbuero@landkreis-goslar.de.

 

 

Die Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag im Überblick*:

 

07. März

Thema.                       Musik.KabarettAnna Schäfer“ – Der Mann in mir - Muss der sein oder kann der weg?

Wann:                         19:00 Uhr

Wo:                             Kulturkraftwerk Goslar, Hildesheimer Str. 21, Goslar

Kosten.                       22,00 €, ermäßigt 19,00 €

Veranstalterin:            Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e.V. in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis Goslar

 

08. März

Thema:                       100 Jahre Frauenwahlrecht

Wann:                         17:00 Uhr

Wo:                             Wandelhalle Bad Harzburg, Badepark, Bad Harzburg

Kosten:                       kostenfrei

Veranstalterin:            Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Harzburg; Claudia Juschkat

                                    Für Kinderbetreuung ist in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr gesorgt

08. März

Thema:                       Filmvorführung und Kurzvorträge - Das Mädchen Hirut -

Wann:                         18:00 Uhr

Wo:                             Goslarer Theater, Breite Str. 86, Goslar

Kosten:                       15,00 € mit Imbiss

Veranstalterin:            Zonta Club Goslar - Zonta – Kino „STARKE FRAUEN“

 

08. März

Thema:                       2. Internationale Ladies Night Vienenburg

Wann:                         19:00 Uhr

Wo:                             Burgsaal auf der Vienenburg, Burgweg 2, Vienenburg

Kosten:                       kostenfrei

Veranstalterin:            Integrationsbeauftragte der Stadt Goslar für Vienenburg, Christa Hillebrandt und dem „Vielfältigen Vienenburg“, Almut Broihan

 

08. März

Thema:                       „Do-it-yourself-Cocktailabend” und Filmvorführung

Wann:                         19:00 Uhr

Wo:                             Mütterzentrum Immenrode, Weißer Weg 2, 38690 Vienenburg

Kosten:                       kostenfrei; Spende wünschenswert

Veranstalterin:            Mütterzentrum Immenrode

 

09 .März

Thema:                       „Prosecco und Politik“ Veranstaltung mit anschließender Privatführung im „Sanatorium Dr. Barner“

Wann:                         11:00 Uhr

Wo:                             „Landhaus Dobrick“, Wiesengrund 28, Braunlage

Kosten:                       10,00 €

Veranstalterin:            Frauen Union der CDU Goslar

Anmeldung:                bis 7. März bei C. Ehrhardt unter 015115740877 oder per E-Mail oder unter 053227803304 E-Mail, spontanes Kommen ebenso möglich

 

10. März

Thema:                       „Frühstück mit FasZINNierenden Frauen“

Wann:                         10:00 Uhr

Wo:                             Zinnfigurenmuseum, Klapperhagen 1, Goslar

Kosten:                       Frühstück und Eintritt kostenfrei

Veranstalterin:            Petra Stolzenburg, Kreisvorsitzende der Partei DIE LINKE

Anmeldung:                unter 05321 1723 bei Petra Stolzenburg

 

 

„Ausblick“

 

17. März

Thema:                       „Europa – (k)ein Thema für Frauen?“

Wann:                         14:00 Uhr

Wo:                             AWO-Sozialzentrum, Bäringerstraße 24, Goslar

Kosten:                       kostenfrei

Veranstalterin:            “Pulse of Europe“ in Kooperation mit der Frauen-Arbeitsgemeinschaft (FRAG)

 

18. März

Thema:                       Ausstellung „Blitzlicht – Stimmen aus dem Frauenhaus“

Wann:                         17:00 Uhr Ausstellungseröffnung

                                    Dauer der Ausstellung vom 18. März – 23. März

Wo:                             Kreishaus, Klubgartenstraße 6, Goslar

Kosten:                       kostenfrei

Veranstalterin:            Frauenhaus Goslar

 

19. März

Thema:                       „Reich an Erfahrung – arm im Alter“

                                    Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Equal Pay Day

Wann:                         18:00 Uhr

Wo:                             Kreishaus, Klubgartenstraße 6, Goslar

Kosten:                       kostenfrei

Veranstalterin:            DGB-Frauen

 

 

*Zusammenstellung der Frauen-Arbeitsgemeinschaft im Landkreis Goslar