Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

24.01.2019
Die Schullandschaft digital entdecken


Landkreis präsentiert Bildungskompass / Infoveranstaltung für Eltern von Viertklässlern stößt auf großes Interesse

In den zurückliegenden 20 Jahren ist das Schul- und Bildungssystem in Deutschland deutlich komplexer geworden. Das klassische dreizügige Schulsystem mit Schullaufbahnempfehlung wurde durch die Einführung neuer Schulformen zwar flexibler und durchlässiger, dies wirft jedoch auch immer häufiger Fragen danach auf, welcher Weg nun der geeignetste ist.

Eltern und Schüler können und müssen mehr entscheiden, benötigen aber auch die dafür notwendigen Informationen. Mit dem neuen Internetangebot „Bildungskompass – Landkreis Goslar“ möchte die Verwaltung Eltern und Schüler dabei unterstützen, in den niedersächsischen Schulstrukturen und den spezifischen Angeboten im Landkreis Goslar den Überblick zu behalten und den richtigen Weg für eine erfolgreiche und zielführende Schullaufbahn zu finden.

Auf der Internetseite http://Bildungskompass.Landkreis-Goslar.de, die ab sofort erreichbar ist, erhalten Schüler und ihre Eltern einen umfassenden Überblick aller Schulangebote ab Klasse 5, die sich in Trägerschaft des Landkreises Goslar befinden.

Jede Schule wird mit einem Steckbrief vorgestellt. In diesem werden unter anderem die pädagogische Leitlinie der Schule, Kooperationspartner und Schulpartnerschaften sowie Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung präsentiert. Fotos und  Berichte - die einen Einblick in den Schulalltag und weitere Aktivitäten der Schule bieten – sowie ein Servicebereich – mit Anmeldebögen zum Download und einer Verlinkung zum Terminkalender der Schule – runden die jeweilige Schulseite ab.

Die verschiedenen Lehranstalten können vom Nutzer nach bestimmten Auswahlkriterien, wie Schulstandort oder gewünschter Schulabschluss, über einen Schulfinder (Suchassistenten) gefiltert werden.

Darüber hinaus liefert der digitale Bildungskompass Informationen zur Schülerbeförderung, zu Schulabschlüssen und vielem mehr. Für Neuzugewanderte gibt es eine Extrarubrik, die übersichtlich und umfassend zielgruppenspezifische Bildungsangebote darstellt.

Die Vorstellung des neuen Internetangebots war auch Bestandteil der Infoveranstaltung für die Eltern der aktuellen Viertklässler, die am gestrigen Dienstag über die Bühne ging.

Der Abend im großen Sitzungssaal des Goslarer Kreishauses erfreute sich großer Resonanz, rund 180 Mütter und Väter waren der Einladung der Verwaltung gefolgt. Neben der Präsentation des Bildungskompasses durch Anne Göbel (Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf) steuerten Christian Friedrich (Fachdienstleiter Schulorganisation beim LK GS) und Dr. Raphael Krämer (Kinderpsychologe und leitender Oberarzt des AMEOS Klinikums Goslar) weitere Inhalte bei.

Während Friedrich die einzelnen Schulsysteme nebst der möglichen Bildungsabschlüsse vorstellte, und über die Durchlässigkeit der Schulformen sowie über die Schülerbeförderung informierte, betrachtete Dr. Krämer die Motivationslage von Kindern im Grundschulalter. Der Kinderpsychologe beleuchtete die Themenfelder Intelligenz und schulisches Verhalten und gab den Eltern Tipps hinsichtlich der eigenen Motivationslage bei der Entscheidung der zu wählenden Schulform mit auf den Heimweg.