Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

26.04.2022
Zahl der Corona-Todesfälle steigt auf 202


Die Zahl der Todesfälle im Landkreis Goslar, die im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion stehen, steigt erneut: Dem Gesundheitsamt des Landkreises wurden am 26. April fünf weitere Todesfälle gemeldet.

Bereits am 11. April 2022 verstarb eine 89-Jährige aus Lutter, die sich Covid-19 infiziert hatte.

Eine 68-Jährige ist am 21. April verstorben, am 22. April starben eine 81-Jährige und ein 72-Jähriger und am 25. April ein 76-Jähriger. Sie alle stammten aus Goslar und hatten sich mit dem Virus infiziert.

Die Gesamtzahl der Corona bedingten Todesfälle steigt somit auf 202.