Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

04.04.2022
Geringer Bedarf: Landkreis Goslar stellt Bürgertelefon ein


Aufgrund der geringen Anzahl eingehender Anrufe hat sich der Landkreis Goslar dafür entschieden, das Bürgertelefon vorerst einzustellen.

In den vergangenen zwei Wochen war das Bürgertelefon für Fragen zur Ukraine-Krise und der Aufnahme von Geflüchteten jeweils von montags bis freitags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 05321 76-333 erreichbar.

Der Landkreis plant voraussichtlich nach Ostern ein entsprechendes, ukrainisch-sprachiges Angebot einzurichten. Hier sollen Vertriebene aus der Ukraine, die im Landkreis Goslar angekommen sind, telefonisch Fragen zu verschiedensten Themen stellen können.

Weitere Informationen für das geplante Angebot folgen.