Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

15.03.2022
Kreisstraße 33 wird zwischen Hahndorf und Immenrode saniert


Ab Donnerstag, 24. März 2022, wird die Kreisstraße 33 (K 33) zwischen den Ortschaften Hahndorf und Immenrode für den öffentlichen Fahrzeugverkehr für den Zeitraum von gut drei Wochen voll gesperrt. Da die Kleinsthofsiedlung nur über die K 33 zu erreichen ist, wird der über zweieinhalb Kilometer lange Streckenabschnitt in zwei Bauschritten saniert.

Zunächst wird die Siedlung nur von Hahndorf kommend erreicht werden können. Im zweiten Bauabschnitt wird die Erreichbarkeit von Immenrode kommend sichergestellt.

Die Anwohner der Kleinsthofsiedlung werden durch den Bauunternehmer per Postwurfsendung rechtzeitig über den zeitlichen Bauablauf informiert. Umleitungen des überörtlichen Verkehrs für diese Zeit erfolgen über die B 82/K 1 Grauhof und werden entsprechend ausgeschildert.

Auf den rund zweieinhalb Kilometern wird eine neue 14 Zentimeter starke Trag- und Deckschicht aufgebaut. Ferner werden die Seitenbereiche und Zufahrten angepasst. Die Sanierungskosten belaufen sich auf rund 545.000 Euro.