Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

09.03.2022
Dringend gesucht: Pflegefamilien im Landkreis Goslar


Der Pflegekinderdienst im Landkreis Goslar sucht dringend Familien oder Einzelpersonen, die als Pflege- oder Bereitschaftspflegefamilien ein Kind oder jungen Menschen vorübergehend oder dauerhaft bei sich aufnehmen möchten.

Der Pflegekinderdienst des Landkreises Goslar betreut derzeit 280 Kinder in der Vollzeit- und Verwandtenpflege. Zudem stehen Familien als Bereitschaftspflegestellen für kurzfristige Aufnahmen im Rahmen des Kinderschutzes bereit. Die Tendenz ist steigend und es kommt immer häufiger zu Engpässen bei der kurzfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen. Kinder und Jugendliche sind in diesen Situationen ohnehin stark emotional und psychisch belastet, umso wichtiger ist es für den Pflegekinderdienst, eine passende Unterbringung für sie zu finden.

Die Pandemielage der letzten zwei Jahre hat die Gesamtsituation nochmals erschwert. Alle Beteiligten mussten sich auf neue Bedingungen einstellen und neue Wege finden. Leider sind dem Landkreis Goslar dabei auch Familien weggebrochen.

Wer Interesse hat ein Pflegekind bei sich aufzunehmen, setzt sich bitte mit unseren Mitarbeiter

Herr Schulze
Telefon: +49 5321 76-541
Kontaktformular

in Verbindung. Der Pflegekinderdienst informiert gerne über die bestehenden Pflegeformen und Rahmenbedingungen.