Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

04.02.2022
Workshop-Reihen der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft drehen sich ums Homeoffice und Kompetenzen in der neuen Arbeitswelt


In der kommenden Woche starten gleich zwei Workshop-Reihen der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft des Landkreises Goslar.

Am Dienstag, 8. Februar 2022, geht es los mit der Seminarreihe „Glücklich im Homeoffice“, die sich an Berufsrückkehrerinnen richtet. An insgesamt sechs Terminen (8. und 16. Februar, 19. März sowie 10. und 12. Mai jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr) lernen die Teilnehmerinnen wie die Arbeit im Homeoffice effizient gestaltet werden kann. Neben theoretischem Input, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und konkreten Praxistipps werden auch Entspannungs- und Atemübungen vorgestellt, die sich gut in den Alltag integrieren lassen.

Referentin der Seminarreihe ist Heike Jürgens. Die Kursgebühr (inklusive Getränke) beträgt 10 Euro. Der Unterricht wird in der Cafeteria im Goslarer Kreishaus (Klubgartenstraße 6 in 38640 Goslar) durchgeführt.

Eine weitere Seminarreihe mit dem Titel „Kompetent in der Arbeitswelt“ startet am Mittwoch, 9. Februar 2022. Trotz der Entwicklung, dass immer Frauen Führungspositionen bekleiden, ist es für sie noch nicht selbstverständlich sich für eigene Interessen zu engagieren und sich verbal durchzusetzen. Die Workshops mit Dozentin Kathrin Heitbreder richten sich an Frauen, die lernen wollen, wie Unsicherheiten im Auftritt, sprachliche Schwierigkeiten und Redeängste abgestellt werden und wie es gelingt, überzeugend und schlagfertig zu agieren und zu reagieren.

Der Unterricht wird ebenfalls in der Cafeteria des Kreishauses durchgeführt. Neben dem 9. Februar finden die Termine am 16. Februar und 20. April jeweils in der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Auch hier sind Getränke inklusive.

Anmeldungen nehmen

Frau Purschke
Telefon: +49 5321 76-258
Kontaktformular

und

Frau Fellmann
Telefon: +49 5321 76-564
Kontaktformular

entgegen.


Für die Teilnahme gilt die 2G-Regel. Es muss eine FFP-2-Maske getragen werden.