Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

11.11.2021
Kreishaus öffnet seine Türen wieder für die Kunst


Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie hat es lange keine Kunstausstellungen im Foyer des Goslarer Kreishauses gegeben. Ab Donnerstag kommender Woche (18. November 2021) soll sich dies ändern, denn dann erfolgt am Abend um 18:00 Uhr der Auftakt für Ausstellung der Bad Harzburger Künstlerin Erika König-Pahl mit einer Vernissage.

Die Ausstellung, die den Titel „Mensch – Traum – Realität / Ein Leben mit der Kunst“ trägt umfasst Malereien, aquarellierte Federzeichnungen sowie Radierungen. Mit dieser Werkschau wird Erika König-Pahl zu ihrem 80jährigen Geburtstag und zu ihrem 50jährigen Künstlerinnen-Jubiläum geehrt.

Zu Eröffnung spricht die Kunsthistorikerin Dr. Elfi Krajewski.

Für die Teilnahme an der Vernissage bedarf es einer vorherigen telefonischen Anmeldung unter der Rufnummer 05321 76-433. Die Veranstaltung erfolgt unter Anwendung der 2G-Regel, das heißt nur Genesene und Geimpfte erhalten Zutritt. Entsprechende Nachweise sind vorzulegen.

Die Ausstellung wird bis zum 13. Januar im Kreishaus zu sehen sein. Hinweis: Beim Besuch des Kreishauses ist grundsätzlich ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.