Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

29.06.2022
Sanierung des Betriebsgrundstückes auf dem Gelände der ehemaligen Hausmülldeponie Morgenstern startet


Die KreisWirtschaftsBetriebe Goslar teilen mit, dass mit der Sanierung des Betriebsgrundstückes auf dem Gelände der ehemaligen Hausmülldeponie Morgenstern (zwischen Goslar und Liebenburg) begonnen wurde.

Der Beginn der Sanierung des Betriebsgeländes war ursprünglich für das Jahr 2021 geplant, wurde jedoch aufgrund der sich aufwändiger gestalteten Fassfundsanierung nach hinten verschoben. Erst im Anschluss konnte die Fertigstellung der Deponieabdichtung erfolgen, die wiederum Voraussetzung für die Sanierung des Betriebsgrundstückes war. Die Oberflächenabdichtung (OFA) ist mittlerweile fertiggestellt und mit der Sanierung konnte nunmehr begonnen werden.

Um die kontaminierte Fläche zu sichern, wird eine Kombination aus Horizontal- und Vertikaldichtung hergestellt. Damit soll verhindert werden, dass Wasser in den Bereich der Betriebsfläche eindringt. Der betroffene Teil des Betriebsgeländes wird in der Horizontalen mit einer Kunststoffdichtungsbahn gedichtet. Darüber wird eine schwerlastfähige Asphaltfläche hergestellt, die im Anschluss durch die KreisWirtschaftsBetriebe Goslar genutzt werden kann. In der vertikalen Ebene wird eine mineralische Dichtwand hergestellt, die bis in den natürlich anstehenden Ton reicht. Zudem werden Teile der Sickerwasser- und Deponiegasfassung (wie Gasfackel und so weiter) erneuert. Das Ende der Maßnahme ist für den Oktober geplant.

Für Fragen zur Baumaßnahme steht Herr Steinert von den KreisWirtschaftsBetrieben Goslar unter der Rufnummer 05321 376-770 zur Verfügung.