Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

11.06.2021
Online-Veranstaltung zur energieeffizienten Haussanierung am 24. Juni


Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Goslar lädt gemeinsam mit der Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA) und der Verbraucherzentrale Niedersachsen am 24.Juni von 18:00 Uhr bis 19:30Uhr zu einer Online-Infoveranstaltung zum Thema „Energieeffiziente Sanierung, aber wie?“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Hausbesitzer:innen, die sich mit dem Gedanken an eine Sanierung ihres Gebäudes tragen.

Die Veranstaltung wird einen groben Überblick zum Thema Sanierung und Heizungserneuerung vermitteln. Dabei werden mögliche Energieeffizienz- und Sanierungsmaßnahmen (wie Dämmung, Fenstererneuerung etc.) sowie aktuelle Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote vorgestellt.

Die Veranstaltung ist Teil der Kampagne „Grüne Hausnummer“ – eine Kooperation des Landkreises Goslar mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der ERA – bei der Hausbesitzer:innen, die besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben, mit einer Grünen Hausnummer ausgezeichnet werden.

Am 24. Juni werden zwei bis drei gute Beispiele aus den Vorrunden der Kampagne präsentiert. Die ausgezeichneten Gebäudebesitzer stellen die von ihnen durchgeführten Maßnahmen vor, erzählen von ihren Erfahrungen vor, während und nach der Sanierung und geben Tipps. 

Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich und muss bis spätestens 22. Juni erfolgen an klimaschutz@landkreis-goslar.de. Fragen beantwortet die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Goslar, Elisa Nestmann unter der Rufnummer 05321 76-252.

Je nach Resonanz sind weitere Veranstaltungen zu einzelnen Sanierungsthemen für den Herbst geplant.

Wer bereits energieeffizient saniert und einen KfW-Effizienzhausstandard erreicht bzw. mit KfW-Einzelmaßnahmen saniert hat oder Besitzer:in eines energieeffizienten Neubaus mit einem KfW-Effizienzhausstandard 40 ist, kann sich noch bis zum 31. Juli für die Auszeichnung mit der „Grünen Hausnummer“ bewerben. Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen erhalten gibt es unter www.landkreis-goslar.de/grüne-hausnummer.de