Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

03.06.2019
Deutschlands Megastädte


Goslarer Fotograf Uwe Siegmeier stellt im Kreishaus aus

Ab kommenden Donnerstag, 6. Juni 2019, ist im „Kunstforum“ des Goslarer Kreishauses eine Ausstellung mit Foto-Grafiken von Uwe Siegmeier zu sehen.

Der Fotograf zeigt Aufnahmen von Deutschlands Millionen-Städten Berlin, Hamburg, Köln und München. Mehrfach war der Goslarer in den großen Metropolen unterwegs, immer dabei als ständiger Begleiter seine Kamera. Als Resultat seiner Reisen präsentiert er den interessierten Besucherinnen und Besuchern eine tolle Bilderschau mit grandiosen „Stadt-Portraits“. Architektonische Besonderheiten gestalten sich zu spektakulären „Szenerien", wechseln sich ab mit stimmungsvollen Momentaufnahmen städtischer Parklandschaften und Prachtstraßen. Durch die digitale Bearbeitung verleiht Uwe Siegmeier den von ihm fotografierten Städten den Zauber einer medialen „Neuschöpfung".

Dem Ausstellungsbesucher öffnet er ein „Zeitfenster" zum eigenständigen Erleben seiner Stadt-Räume.

Die Vernissage zur Ausstellung beginnt am Donnerstag um 18 Uhr. Die Ausstellung kann bis zum 28. Juni zu den üblichen Öffnungszeiten des Kreishauses (Klubgartenstraße 6 in 38640 Goslar) besichtigt werden.