Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

01.02.2018
Gründung einer Energiegenossenschaft nimmt Gestalt an


Interesse an Informationsveranstaltung bestärkt Pläne des aktiven Arbeitskreises

Die Pläne zur Gründung einer regionalen Energiegenossenschaft nehmen immer konkretere Formen an. Bestärkt wurden die aktiven Akteure aus der Region erst jüngst im Rahmen ihrer Informationsveranstaltung die rund 50 Interessenten in die Räumlichkeiten des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) lockte.

Dr. Gottfried Römer, Geschäftsführer der federführenden Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA), skizzierte in seiner kurzweiligen Präsentation den aktuellen Stand der Gründungsvorbereitungen und warf einen Blick auf die ersten konkreten Projekte.

Denn quasi als Auftakt der Aktivitäten zur regionalen Energiewende will die Genossenschaft „BürgerEnergie Harz eG“ die Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern des Langelsheimer Heimatmuseums und der Othfresener Feuerwache realisieren.

ERA-Geschäftsführer Römer begrüßte das große Interesse und wertete die Bereitschaft einiger Teilnehmer, sich aktiv an den Gründungsvorbereitungen zu beteiligen oder Genossenschaftsanteile zu erwerben, als äußerst positives Signal für den weiteren Weg.

Die Gründung der Energiegenossenschaft soll noch in diesem Jahr vollzogen werden. Am Donnerstag, 1. März 2018, wird der Arbeitskreis zu seiner nächsten Sitzung zusammenkommen. Beginn ist um 18 Uhr erneut im EFZN. Interessierte sind herzlich eingeladen diesem Arbeitstreffen beizuwohnen. Weiterführende Informationen rund um die Gründung einer regionalen Energiegenossenschaft erteil Gottfried Römer telefonisch unter (0160) 8838018 oder per Email an gottfried.roemer@efzn.de.