Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

02.11.2017
Kundensteuerung im Straßenverkehrsamt wird weiter optimiert


Ab kommenden Montag, 6. November, müssen auch Kunden der Führerscheinstelle des Straßenverkehrsamtes eine Nummer aus der Aufrufanlage im Wartebereich ziehen. Gewählt werden kann zwischen „Zulassung“ und „Führerschein“.

Für die Bearbeitung der Führerscheinangelegenheiten wurden drei Gruppen (A, B und C) eingerichtet (vgl. Hintergrundinformationen).

Mit der Ausweitung des Aufrufsystems auf die Führerscheinstelle soll die Steuerung des Kundenverkehrs weiter verbessert werden. Der Aufruf wird über die jeweilig zuständigen Mitarbeiter direkt erfolgen und gut sichtbar auf Bildschirmen angezeigt.

Hintergrundinformationen:

Gruppe A: Ersatz-Führerschein bei Verlust, Ersterteilung/Erweiterung der Fahrerlaubnis, Internationaler Führersein sowie Umstellung auf EU-Kartenführerschein.

Gruppe B: Berufskraftfahrer / Fahrerkarte – Verlängerung Fahrerlaubnis/Schlüsselzahl 95 sowie Fahrgastbeförderung.

Gruppe C: Punkte / Aufbauseminar, Überprüfung der Kraftfahreignung, Umschreibung von ausländischer Fahrerlaubnis u.a. sowie Wiedererteilung einer Fahrerlaubnis.