Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

11.10.2017
"Dürfen wir Sie beruflich herausfordern?"


Infoveranstaltung beleuchtet Chancen und Möglichkeiten zur beruflichen Qualifizierung und Weiterbildung in unserer Region

Unter der Fragestellung „Dürfen wir Sie beruflich herausfordern“ laden die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft beim Landkreis Goslar, die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Braunschweig/Goslar und der Jobcenter Goslar, Salzgitter, Braunschweig und Wolfenbüttel sowie der Goslarer Überbetriebliche Verbund Frau und Wirtschaft e.V. am kommenden Dienstag, 17. Oktober, zu einem Informationsvormittag mit Themeninseln ein. Besonders Frauen in beruflichen Umbruchphasen sind dazu eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 09:30 Uhr im Kreishaus in der Klubgartenstraße 6. Das Ende ist gegen 13:00 Uhr vorgesehen.

Die Veranstalter möchten mit den Themen Bildungs- und Weiterbildungsangebote im Landkreis Goslar, Finanzielle Fördermöglichkeiten wie Bildungsprämie, Studium - auch ohne Abitur, Wiedereinstiegsberatung für Frauen in einer beruflichen Umorientierungsphase und Anerkennung ausländischer Abschlüsse sowohl Weiterbildungsinteressierte, Berufsrückkehrende aber auch Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Interessierte aus Betrieben ansprechen.

Für die einzelnen Themen konnten kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner verschiedener Institutionen gewonnen werden, die ihre Angebote vorstellen und Informationen geben. Der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit wird mit aktuellen Stellen- und Beratungsangeboten Chancen für interessierte Besucherinnen und Besucher aufzeigen.

Der Bedarf an gut qualifizierten Mitarbeitenden in Betrieben bietet gerade jetzt gute Chancen für Arbeitsuchende, ausdrücklich auch für Frauen, die familiäre Pflichten und Erwerbstätigkeit miteinander vereinbaren möchten. Hierzu sind gute Betreuungsangebote für Kinder und Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen unerlässlich. Deshalb werden auch diese Möglichkeiten im Landkreis Goslar vorgestellt.

Die Veranstaltung bietet viele Anregungen und Ideen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen mit Mut und Optimismus zu stellen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen sind schriftlich bei der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar, Cyriaksring 10, 38118 Braunschweig, E-Mail: Braunschweig-Goslar.BCA@arbeitsagentur.de oder telefonisch bei der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft beim Landkreis Goslar unter 05321 76-257 möglich.