Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Fehler melden | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Suchergebnis (718 Treffer)

03.04.2020
Neue Verordnung des Landes mit Änderungen zur Beschränkung sozialer Kontakte

Mit Verordnung vom 02.04.2020 hat das Land Niedersachsen erneut Regelungen getroffen, die am Samstag, den 04. April in Kraft treten. Der Grundsatz, physische und soziale Kontakte auf das absolut notwendige Minimum zu reduzieren steht dabei als Maxime weiterhin fest.
Die bisher auf Weisung des Landes erlassenen Allgemeinverfügungen des Landkreises Goslar behalten ihre Gültigkeit. Die Regelungen ... mehr

03.04.2020
Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle liegt bei 70

Die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Goslar ist aktuell auf 70 angestiegen (Stand jeweils vom Vortag). Zehn neue Erkrankungen sind hinzugekommen. Ferner hat das Krankenhaus Goslar zwei Patienten aus den Niederlanden im Rahmen humanitärer Hilfe aufgenommen. Zwei weitere werden in Seesen aufgenommen.
Die Zahl der Todesfälle beträgt unverändert drei. 14 Personen mit bestätigter Infektion gelten als ... mehr

02.04.2020
Die Fassfundsanierung am Standort Morgenstern ist erfolgreich angelaufen

© Landkreis Goslar
Die Gutachter überwachen die Maßnahme und beproben das Material. Hier ein ausgehobenes Chemikalienfass © Landkreis Goslar
Seit Anfang März werden Chemikalienabfälle, kontaminierte Böden und Fässer im Randbereich der Deponie Morgenstern ausgehoben und entsorgt. Die Maßnahme ist gut angelaufen und verläuft erfolgreich. Bisher sind etwa 50 gas- und flüssigkeitsdichte Spezialcontainer mit jeweils rund 5 Kubikmetern ... mehr

02.04.2020
Tagestourismus im Harz: Behörden weisen auf Beschränkungen hin und appellieren an die Vernunft

Der Landkreis Goslar, die Polizeiinspektion Goslar und der Harzer Tourismusverband e. V (HTV) weisen gemeinsam darauf hin, dass Tagesausflüge in den Harz zwar erlaubt sind, dass aber die geltenden Beschränkungen eingehalten werden müssen und deren Einhaltung auch überwacht wird.
Grund sind die angekündigten Sonnentage und die bevorstehende Osterzeit. Ein großer Teil der Bevölkerung hat Urlaub ... mehr

02.04.2020
Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle liegt aufgrund eines Übermittlungsfehlers bei aktuell 60

Die Zahl der aktuell bestätigten Covid-19-Fälle beträgt 60.
Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei den bisher übermittelten Fallzahlen zwei enge Kontaktpersonen bereits in der Zahl der Erkrankten enthalten waren. Die gestern übermittelte Zahl muss daher auf 59 korrigiert werden. Durch die eine Neuerkrankung beträgt die aktuelle Zahl der Erkrankten 60 Fälle.
Zwei Personen im Alter von 93 und 80 Jahren, ... mehr

01.04.2020
Aufnahmestopp in Pflegeheimen

Der Landkreis Goslar hat mit Allgemeinverfügung vom 31. März die Aufnahme neuer Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen untersagt. Betroffen sind Heime und unter das Heimgesetz fallende Wohngemeinschaften, Einrichtungen des Betreuten Wohnens oder von ambulant betreuten Intensivpflegewohngemeinschaften.
Die Tagespflegeeinrichtungen, die eine Notbetreuung anbieten, dürfen ebenfalls keine neuen Tagesgäste mehr aufnehmen.
Ausnahmen sind ... mehr

01.04.2020
Schließung Entsorgungsanlagen am Ostersamstag

Die KreisWirtschaftsBetriebe Goslar weisen darauf hin, dass am Ostersamstag, 11.04.2020, alle Entsorgungsanlagen geschlossen bleiben. Das betrifft sowohl die Abfallentsorgungsanlage „Im Heiligenholze“ als auch die Müllumschlagstationen in Bornhausen und Clausthal-Zellerfeld.


01.04.2020
Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle liegt weiterhin bei 61

Die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Goslar liegt unverändert bei 61 (Stand jeweils vom Vortag). Vier Personen werden im Krankenhaus behandelt, eine Person war im Krankenhaus verstorben. Vierzehn Personen mit bestätigter Infektion gelten als geheilt.
Gegenwärtig befinden sich 171 Kontaktpersonen in Quarantäne (87) bzw. in freiwilliger Isolierung (84).
mehr

31.03.2020
Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle liegt bei 61

Die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Goslar ist aktuell auf 61 gestiegen (Stand jeweils vom Vortag). Vier Personen werden im Krankenhaus behandelt, eine Person ist im Krankenhaus verstorben. Zwölf Personen mit bestätigter Infektion gelten als geheilt.
Gegenwärtig befinden sich 184 Kontaktpersonen in Quarantäne (77) bzw. in freiwilliger Isolierung (77).
mehr

30.03.2020
Coronavirus: Land Niedersachsen aktualisiert Beschränkungen sozialer Kontakte

Das Land Niedersachsen hat die bestehenden Beschränkungen per Verordnung aktualisiert und konkretisiert. Dies betrifft folgende Tätigkeiten und Sachverhalte:
Die Teilnahme an Blutspenden ist grundsätzlich zulässig. Zulässig ist auch die Versorgung mit Lebensmitteln, Gütern und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im landwirtschaftlichen Direktverkauf und in Hofläden. Zulässig ist die Teilnahme an Hochzeitsfeiern, jedoch nur im engsten Familienkreis. Restaurationsbetriebe, Mensen ... mehr

30.03.2020
Freiwillige Helfer für Pflege, Medizinbereich und Hauswirtschaft weiterhin dringend gesucht

Der Landkreis Goslar ruft noch einmal Fachkräfte für den medizinischen und pflegerischen Bereich sowie für Hauswirtschaftsdienste auf, sich für den freiwilligen Unterstützerpool anzumelden.
Ziel dieser Maßnahme ist es, im Notfall auf diese Kräfte zurückgreifen zu können, wenn in Krankenhäusern oder Alten- und Pflegeheimen dringend Unterstützung benötigt wird. Es handelt sich hierbei vor allem um eine perspektivische Vorsorgemaßnahme ... mehr

30.03.2020
Asklepios meldet Krankenhaus in Clausthal von der Versorgung ab

Aufgrund der aktuell grassierenden Corona-Pandemie haben die Asklepios Harzkliniken den Landkreis Goslar darüber informiert, das Krankenhaus in Clausthal-Zellerfeld von der Versorgung abzumelden. Das dort eingesetzte Personal, so ist es dem Schreiben der Klinikleitung zu entnehmen, wird zur Bewältigung der medizinischen und pflegerischen Situation am Standort Goslar benötigt.
Landrat Thomas Brych hat der Klinikleitung mitgeteilt, dass er diese Maßnahme ... mehr

30.03.2020
Erster Corona-Todesfall im Landkreis Goslar

Erstmals ist im Landkreis Goslar ein Patient nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Nach Angaben des Gesundheitsamtes handelt es sich um einen 84-jährigen pflegebedürftigen Mann mit Vorerkrankungen.
Der Mann, der bis zuletzt im Krankenhaus beatmet wurde, verstarb heute Morgen.


30.03.2020
Sozialschutz-Paket soll finanzielle Not lindern

Mit einem umfassenden „Sozialschutz-Paket“, das am heutigen Montag, 30. März 2020, in Kraft getreten ist, möchte die Bundesregierung die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für die Bürgerinnen und Bürger bestmöglich abfedern.
In dem Paket sind unter anderem eine Reihe von Gesetzesänderungen enthalten, die einen vereinfachten Zugang zu sozialer Sicherung, wie die Grundsicherung für Arbeitssuchende ... mehr

30.03.2020
Bau- und Gartenmärkte dürfen an Privatkunden liefern

Landkreis Goslar korrigiert Aussagen zur Auslegung der Allgemeinverfügung
In seiner Pressemitteilung mit dem Titel „Baumärkte dürfen nicht an Privatkunden liefern“ vom Freitag, 27. März 2020, hat der Landkreis Goslar die Aussage getätigt, dass Bau- und Gartenmärkten auch Geschäftsmodelle untersagt sind, die die Lieferung beziehungsweise Abholung von Waren an Privatkunden umfassen. Diese Aussage ist durch ... mehr