Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA)

© Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. 

Der Landkreis Goslar ist Partner des Vereins Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA). Als eine der regionalen Energie- und Ressourcenagenturen in Niedersachsen informiert und berät die ERA seit 2007 zusammen mit ihren Kooperationspartnern als Netzwerk auf den Themengebieten: "Aktiv Energie sparen", "Effektiv moderne Techniken, Produkte und Baustoffe für Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz einsetzen", "Durch den Einsatz erneuerbarer Energien mehr Kaufkraft in der Region lassen und die Wettbewerbsfähigkeit lokaler Unternehmen stärken". Dabei bietet die Agentur Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen in der Region eine neutrale und kostenfreie Erstberatung, z.B. zu energetischen Sanierungsmöglichkeiten und dem Einsatz erneuerbarer Energieträger, an. Darüber hinaus werden Bürger-Energieprojekte und regionale Modellprojekte durch die ERA initiiert, um die Bereiche "Energie- und Ressourceneinsparung", "Energie- und Materialeffizienz" sowie "Einsatz erneuerbarer Energieträger" stärker für die Öffentlichkeit greifbar zu machen. 

In seinen Aktivitäten und Projekten agiert die Agentur als Netzwerk zusammen mit der Stadt und dem Landkreis Goslar, dem Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN), dem regionalen Energieversorger Harz Energie, der Sparkasse Goslar/Harz, den Handwerksinnungen, diversen Herstellern, regionalen und nationalen Unternehmen und vielen Privatpersonen. Ein Energiebüro in der Innenstadt von Goslar (Sparkassen-Passage/Jakobikirchhof) steht jeden Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr Interessenten offen. Im Energiebüro im EFZN können unter der Telefonnummer 05321/6857899 individuelle Beratungstermine abgesprochen werden.

Aufgabenübersicht:

  • Energieberatung (Erstberatung) für Private und Unternehmer
  • Kompetenzbündelung im Energie-Netzwerk
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten von Investitionen in den Bereichen Energiesparen und Energieeffizienz
  • Beratung zur energetischen Sanierung (Heizen, Wärmedämmung, Strom, Blockheizkraftwerk BHKW)
  • Beratung für Straßenbeleuchtung und Büro- oder Schulbeleuchtung für Kommunen sowie zur energetischen Optimierung der Beleuchtungstechnik  im Privatbereich mit LED
  • Regionale Modellprojekte zu regenerativen Energien und Energieeffizienz
  • Regelmäßige Durchführung von Unternehmergesprächen
  • Informationen an Unternehmer und Mitglieder per Newsletter
  • Beteiligung an Veranstaltungen, Tagungen und Messen
  • Information der Bürger über die Medien (u.a. Energie-Sonderseiten, Verbrauchertipps)
  • Informationen zu den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Solarenergie, energetische Gebäudesanierung (Heizung, Dämmung, BHKW, Energieeffizienz) und zu Gesetzesänderungen zum Klimaschutz
  • Kontakt:

    Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V.
    Am Stollen 19A
    38640 Goslar
    Tel. 05321 6857899
    E-Mail info@era-goslar.de

    Zur Homepage des Vereins gelangen Sie über: http://www.era-goslar.de/. Weitere Informationen zur Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA) finden Sie unter folgenden Punkten:

    Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA) feiert Ihr 10-jähriges Bestehen

    © Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. 

    Im Batterie- und Sensoriktestzentrum (BTS) des Frauenhofer Heinrich-Herz-Instituts feierte die Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA) am 18. Mai 2017 Ihr 10-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum nahm die Energie Ressourcen Agentur zum Anlass, allen langjährig engagierten Mitgliedern und Unterstützern einen besonderen Dank auszusprechen. In einer feierlichen Ansprache ließen der erste Vorsitzende Prof. Dr. Ulrich Fischer-Hirchert und der ERA-Geschäftsführer Dr. Gottfried Römer die Ereignisse der letzten zehn Jahre Revue passieren. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk und der Landrat des Landkreises Goslar, Thomas Brych, ließen es sich nicht nehmen in persönlichen Ansprachen der Agentur zum zehnten Geburtstag zu gratulieren. Zudem folgten weitere rund siebzig Gäste der Einladung.

    Seit nunmehr zehn Jahren berät die ERA die Bürger, Unternehmen und Institutionen der Stadt und des Landkreises Goslar zum Thema Energieeinsparung und Ressourcenschonung. Um nur ein paar Zahlen und Fakten zu nennen: So wurden 2.258 Erstberatungen durchgeführt, 3.160 Quadratmeter Solarkollektorfläche für Heizung und Warmwasser sowie 44.340 Quadratmeter Fotovoltaikanlagen installiert. Darüber hinaus wurde ein regelmäßiges  "Unternehmergespräch Energie", mit lokal ansässigen Unternehmen, ins Leben gerufen und die unterschiedlichsten Veranstaltungen, wie beispielsweise die "Woche der Sonne" oder die "Energietage Gosla", durchgeführt.

    © Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. 

    All diese Anstrengungen kamen natürlich auch dem Klima zu Gute. Nach Berechnungen der Agentur liegt die durch Beratung mögliche Gesamt-CO2-Einsparung bei ca. 8.800 Tonnen. Was für ein Ergebnis! Dieses Ergebnis wäre jedoch ohne die permanente und langwierige Arbeit aller Akteure der Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. nicht zustande gekommen. Aus diesem Grund gebührt der Agentur unser aller Dank für Ihre erfolgreiche Arbeit.

    Herzlichen Glückwunsch zum zehnten Geburtstag und alles Gute für die nächsten zehn Jahre.

    Macht weiter so!

     

    "VERA" kommt ... ! - Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA) schafft Elektro-Kleintransporter als Vereinsmobil an

    © Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. 

    Von nun an ist die Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. passend mobilisiert und rein elektrisch unterwegs . Für alle alltäglichen und nicht alltäglichen Fahrten und Transportaufgaben wurde ein Renault E-Kangoo Maxi beschafft.  "Mit dem E-Kangoo haben wir als Verein nun einen praktischen Transporter zur Verfügung, der auch unseren Zielen entspricht", erklärt der erste Vorsitzende Prof. Dr. Ulrich Fischer-Hirchert.

    Die Batterie des E-Kangoos hat eine Reichweite von 130 Kilometern, welche sich im Winter auf ca. 90 Kilometer reduziert. Die Anschaffungskosten in Höhe von 26.000 Euro werden vollständig über Jahresbeiträge von 17 im Landkreis beheimateten Firmen und Unternehmen finanziert, welche vom Reisebüro über den Maler- bis hin zum Gastronomiebetrieb reichen. Fünf Jahre lang zahlen die jeweiligen Firmen und Unternehmen Beträge zwischen 400 und 2.000 Euro.

    Und wieder geht die ERA mit gutem Beispiel voran, denn die Anschaffung des Elektro-Kleintransporters ist ein weiterer Schritt in Richtung eines klimaneutralen Landkreises. Bravo ERA!

    © Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. 

    Getauft wurde der elektrische Kleintransporter übrigens auf den Namen "VERA".