Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Fahrpläne - Verbundtarif

 
Übersicht Großraum Braunschweig
Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Goslar ist der Zweckverband Großraum Braunschweig. Der Großraum Braunschweig ist Mitglied im Verbundtarif Region Braunschweig.

Der Verbundtarif macht das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln viel einfacher. Mit nur einem Fahrschein kann beliebig vom Bus auf die Stadtbahn oder in einen Nahverkehrszug umgestiegen werden - und das im ganzen Verbundgebiet.

Die Fahrpreisermittlung ist sehr einfach: Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der durchfahrenen Tarifzonen. Bei Fahrten innerhalb einer Tarifzone gilt die Preistufe 1, für Fahrten in eine Nachbartarifzone die Preisstufe 2 und für Fahrten über 3 Tarifzonen die Preisstufe 3. Für alle weiteren Fahrten gilt die Preisstufe 4. Eine Tarifzone entspricht im Regelfall einer Gemeinde.


Fahrpläne für Bus und Bahn

Für alle im Verbandsgebiet und Landkreis Goslar verkehrenden Busse, Stadtbahnen und Züge des Nahverkehrs
liegen linienbezogene Fahrpläne im pdf-Format (je Linie eine Datei) vor.Bahn Logos

 

Fernbusverbindungen sind unter dem unten dargestellten Punkt angehängt.

Streckenfahrpläne der Deutschen Bahn AG

Die DB-AG gibt für alle Kursbuchstrecken im Großraum Braunschweig Streckenfahrpläne heraus. Sie sind bei den Vorverkaufsstellen der DB AG für den jeweiligen Einzugsbereich kostenlos erhältlich. Die Streckenfahrpläne sind außerdem im pdf-Format als Download verfügbar.


KBS Linienverlauf - HIER können Sie die aktuellen Fahrpläne für folgende Linien einsehen oder herunterladen:

Ausschnitt Fahrpläne Kursbuchstrecken115 Uelzen - Wittingen - Gifhorn - Braunschweig 
300 Hannover - Gifhorn - Wolfsburg
301 Braunschweig - Wolfsburg - Stendal
310 Hannover - Braunschweig - Helmstedt - Magdeburg
312 Braunschweig - Wolfenbüttel - Schöppenstedt
313 Braunschweig - Hildesheim
320 Hannover - Hildesheim - Goslar - Bad Harzburg
330 Goslar - Halberstadt - Halle (Saale) - Magdeburg

352 Salzgitter -Lebenstedt - Braunschweig
353 Braunschweig - Vienenburg - Bad Harzburg - Goslar
354 Bad Harzburg - Goslar - Seesen - Kreiensen
358 Braunschweig - Seesen - Herzberg

Einstiegshilfe: Informationen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste - Download Übersicht

Elektronische Fahrplanauskunft

Weitere Auskünfte

Weitere Informationen erhalten Sie bei bei den Verkehrsunternehmen.

 

Mobilitätszentralen: Der Aufgabenträger ZGB beabsichtigt in einem Projekt sich die Errichtung von einer Mobiltätszentrale im Großraum Braunschweig fördern zu lassen. Das Projekt befindet sich zur Zeit in der Bearbeitung. Über neue Sachstände wird zeitnah informiert.