Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Ausländerangelegenheiten


Bitte beachten Sie folgendes

Während des aktuellen Lockdowns ist eine Online-Terminvergabe grundsätzlich nicht möglich. Es können lediglich Termine für die Aushändigung des elektronischen Aufenthaltstitels reserviert werden. Sie erhalten dazu eine Rückmeldung per E-Mail. Reguläre Termine können erst wieder nach dem Ende des Lockdowns vergeben werden. Bereits bestätigte Termine behalten Ihre Gültigkeit!

Sollten Sie einen Termin wegen der Verlängerung des Aufenthalts (Aufenthaltserlaubnis, Fiktionsbescheinigung, Aufenthaltsgestattung, Duldung) benötigen, so kann die Beantragung sowie die Übersendung der notwendigen Unterlagen per E-Mail (E-Mail-Adresse siehe unten) oder schriftlich per Post erfolgen. Sie werden dann zunächst postalisch eine ausländerbehördliche Bescheinigung erhalten. Die gegebenenfalls notwendige Aufnahme der Fingerabdrücke wird erfolgen, sobald der Lockdown beendet worden ist.

Für dringende Notfälle besteht ausnahmsweise die Möglichkeit, dass Termine vergeben werden. Bitte richten Sie in diesen Fällen Ihre Anfrage möglichst per E-Mail an 

auslaenderbehoerde@landkreis-goslar.de 

oder – wenn eine E-Mail-Versendung nicht möglich ist - telefonisch montags und dienstags von 14:00 - 16:00 Uhr über 

05321/76-323.

Bitte beachten Sie, dass das Betreten des Dienstgebäudes nur mit einer Terminbestätigung und einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz möglich ist!

Telefonliste der Sachbearbeiter/Innen in der Ausländerbehörde [PDF: 200 kB]

Termin-Appointment - Video hat keinen Ton / Video has no sound
MP4, 11,9 MB

 

Telefonische Erreichbarkeit

Es wird darauf hingewiesen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausländerbehörde zu den allgemeinen Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr und am Donnerstag von 14:00 bis 17:00) telefonisch in der Regel nicht erreichbar sind.

Eine telefonische Erreichbarkeit ist unter der zentralen Rufnummer 05321/76-0 außerhalb der Sprechzeiten gegeben.

Hinweise zu Visaanträgen

Die Ausländerbehörde bittet um Verständnis, dass telefonische Anfragen und E-Mails bezüglich Visaanträgen zur Zeit nicht bearbeitet werden können.

The immigration office asks for your unterstanding that telephone inquiries and e-mails regarding visa applications can not be processed at the moment. We apologise for any inconvenience.

EU-Austritt des Vereinigten Königreichs (Brexit)

Fragen und Antworten zu den Auswirkungen auf die Statusrechte der Bürger im Zusammenhang mit dem Brexit finden Sie hier.

Formulare und Hinweise

  • Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis [PDF: 96 kB]

  • Antrag auf Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis [PDF: 98 kB]

  • Arbeitgeberbescheinigung [PDF: 56 kB]

  • Wohnraumerklärung [PDF: 94 kB]

  • Hinweisblatt Verpflichtungserklärung [PDF: 183 kB]

  • Einbürgerung: Antragsformular [PDF: 672 kB]

  • Einbürgerung: allgemeine Hinweise [PDF: 166 kB]

  • Einbürgerung: Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung [PDF: 278 kB]

  • Einbürgerung: Hinweise zum Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung [PDF: 101 kB]


  • Brexit: Brexit-Broschüre Englisch [PDF: 1 MB]