Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem
Öffnen  Öffnen
 Quicknavigation
     Kontakt
     Impressum
     Intranet
     Datenschutz
     Erklärung zur Barrierefreiheit
     Hinweis-Formular
 Bürgerservice
     Auto & Verkehr
         Ausnahmegenehmigungen/ Erlaubnisse
         Fahrlehrer/Fahrschulen
         Führerscheine
         Gewerblicher Kraftverkehr
         Radarkontrollen
         Verkehrslenkung
         Wunschkennzeichen
         Zulassungen
             EU-DSGVO-Strassenverkehr
         Kreisstraßen
     Bauen & Wohnen
         Abbruch von Gebäuden
         Abgeschlossenheits- bescheinigung
         Baugenehmigung/ Bauantrag
         Baulasten
         Bauleitplanung
         Bauvorbescheid
         Brandschutz
         Denkmalschutz
         Energie einsparen
         Teilung von Grundstücken
         Wohnberechtigungs- bescheinigungen
         Wohnraumförderung
         Akteneinsicht / Bauaktenarchiv
         Prüfung bautechnischer Nachweise / Statik
         Kreisstraßen
     Familie & Jugend
         Adoption
         Allgemeiner Sozialdienst / Bezirkssozialarbeiter
         Beratungsstelle für Familien und Jugendliche
         Bildungs- und Teilhabeleistungen
         Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
         Familienhebammen und Familiengesundheitshilfe
         Gleichstellung
         Jugendhilfe im Strafverfahren
         Kinderbetreuung
             Elternbriefe
             Familien- und Kinderservicebüro (FamKiS)
             Kindertagesstätten
             Kindertagesstättenförderung
             Tagespflegeförderung
         Kinderschutz
             Netzwerk Familie
         Kindesunterhalt
         Kita-Datenbank
         Kreisjugendpflege
         Pflegekinder
         Pro Aktiv Center
         Schulbegleitung
         Sorgeerklärung & Vaterschaftsanerkennung
         Vormundschaft
     Gesundheit
         Badeseen-Qualität
         Belehrung Infektionsschutz
         Beratung und HIV-Test
         Führerscheinuntersuchung
         Gelbfieber
         Heilpraktikerprüfung- und -überwachung
         Jugendzahnpflege
         Prostituiertenschutzgesetz
             Beratung im Gesundheitsamt
         Regenwassernutzung
         Schwimm- und Hallenbäder
         Sozialpsychiatrischer Dienst
         Sozialpsychiatrischer Verbund
         Trinkwasser
         Verzehrempfehlungen
     Ordnung
         Ausländerangelegenheiten
         Abwehrender Brandschutz / Feuerwehr
         Bußgeld-Anhörung
         Feuerwehrtechnische Zentrale
         Forstrecht
         Gaststättenerlaubnis
         Geldwäscheprävention
         Gewerbeangelegenheiten
         Jagdwesen
         Katastrophenschutz
         Landwirtschaft
         Ordnungswidrigkeiten
             Datenschutzerklärung-OWi
         Prostituiertenschutzgesetz
             Anmelde- und Aliasbescheinigung
             Prostitutionsgewerbe
         Vorbeugender Brandschutz
         Waffenrecht
     Soziales
         Asylbewerberleistungen
         Ausbildungsförderung
         Bestattungskosten
         Betreuung
         Ehrenamtskarte
         Elterngeld
         Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
         Heimaufsicht
         Hilfen bei Blindheit
         Hilfen bei Pflegebedürftigkeit
         Hilfen für Durchreisende
         Hilfe zum Lebensunterhalt
         Hilfen zur Gesundheit
         Integration von Neuzugewanderten
         Jobcenter Goslar
         Kriegsopferfürsorge
         Senioren- und Pflegestützpunkt
             MIA (Mobilität im Alter)
             Seniorenatlas
         Seniorenwegweiser
         Sonstige soziale Leistungen
         Teilhabe von Menschen mit Behinderung
         Unterhaltssicherung
         Wohngeld
     Umwelt
         Aktuelles
             Umwelt-Medizin Oker/Harlingerode
         Abfallüberwachung
             Asbest
         Altlasten und Bodenschutz
             Bodenplanungsgebiete
             Werk Tanne
             Radon
         Artenschutz
         Biotopverbund
         Deponiemanagement
             Deponie Bornhausen
             Deponie Morgenstern / Altlast Florentz
             DSWA Harlingerode
             ehem. Deponie Paradiesgrund
         Energie einsparen
         Gewässerschutz
             Wasserschutzgebiete
         Immissionsschutz
             Asbest
         Natur- und Landschaftsschutz
             Natura 2000
             Naturpark Westharz
             Sonderprojekte Naturschutz
         Rechtsgrundlagen
             Abfallrecht
             Arten-, Natur- und Landschaftsschutz
             Wasserrecht
         Trinkwasserüberwachung
         Gesundheitlicher Umweltschutz
         Umwelt-Links für Kids
         Verzehrempfehlungen
     Verbraucher
         Energie einsparen
         Lebensmittelüberwachung
         Gefährliche Hunde
         Schlachttier- und Fleischuntersuchungen
         Tierschutz
         Tierseuchen
     Wer & Was?
         RSS-Feeds
         Corona-Meldeformulare
             PCR-positiv
             Schnelltest-positiv
         Anmeldung-Kinderimpfen
         Ukraine-Meldebogen
             Ehrenamtliche Unterstützung
             Meldung Haustiere
     Beschwerden
 Wirtschaft & Tourismus
     Öffentliche Aufträge
     Klimaschutz
         100% erneuerbare Energie
         Beleuchtungsprojekte
         Eisblockwette
         Elektromobilität
             Schaufenster Elektromobilität
         Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V.
         Grüne Hausnummer
         Informationsmaterial
         Klimaschutz für Grundschulen
         Nachhaltig leben
             Klima-Cafe Seesen
             Nachhaltig-leben-Challenge
             Suniversum
         Solarenergie
         Windenergie
     Gebäudemanagement
     Kreisentwicklung
         Bauleitplanung
         Breitbandversorgung
         Fahrpläne ÖPNV / SPNV
         Fahrradtouren
         Kreisplanung
         Landesplanung
         Pendlerportal
         Radwegeplanung
         Regionalplanung
         Unser Dorf hat Zukunft
         Verkehrsplanung
     KreisWirtschaftsBetriebe
         Abfallwirtschaft
         Rettungsdienst
     Tourismus
         Touristische Angebote
         Veranstaltungen
             Veranstaltungskalender
         Sport
     Wi-förderung
         Einheitlicher Ansprechpartner (EU-DLR)
         Einzelbetriebliches Förderprogramm
         Familie & Wirtschaft
         Gründungszentrum Clausthal-Zellerfeld
         Übersicht Gewerbeflächen
         Wirtschaftsförderungs- gesellschaft
         Wirtschafts- und Standortbroschüre
 Bildung & Kultur
     Bildung
         Bildung für Neuzugewanderte
         Bildungskompass
         Juleica
         Kreismedienzentrum
         BuS 2019
         Schulen
             EDV-Beauftragte
         Schülerbeförderung
         Übergang Schule - Beruf
         Unterrichtsausfall
         VHS - Volkshochschule
     Freizeiteinrichtungen
     Kreisheimatpflege
     Kreismusikschule
     Kulturförderung
     Sport
         Nutzung von Sporthallen
         Kreissportbund
     Veranstaltungen
     Volkshochschule
 Politik & Verwaltung
     Bekanntmachungen
         Amtsblatt ab 12/2021 - digital
         Öffentliche Zustellungen
         Online-Konsultation
         Verkündungen bis 12/2021
     Politik & Wahlen
         Landrat
         Kreisausschuss
         Kreistag
         Sitzungskalender
         Kreistags-Infosystem
         Abgeordnete
         Wahlen
         Ehrenmedaille
     Presse
         Top Aktuell
         Pressestelle
         Pressemitteilungen
     Sonstiges
         Beschwerden
         Kreiseigene Liegenschaften
         Partnerschaften
         Zensus 2022
     Kreisverwaltung
         Allgemeines zur Kreisverwaltung
         Demographie
         Haushalt
         Verwaltungsgliederung
         audit Beruf und Familie
         audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur
         Ausbildung
         Praktika
         Stellenangebote
         Berufsbilder
         Elektronische-Kommunikation
     Über den Landkreis Goslar
         Kreisportrait
         Die Region
         Kartendienste
         Einwohner und Wirtschaft
         Beteiligungen
     Login Extern
     Logout Extern

Bodenschutz/Altlasten

 
Bodenschutz
© Landkreis Goslar 

Bodenschutz hat den Erhalt der natürlichen Ressourcen des Bodens zum Ziel. So sollen Böden zum Beispiel als Flächen der Landwirtschaft, der Natur und als Filter und Rückhaltemedium für das Wasser geschützt werden.

Im Landkreis Goslar besitzt der Schutz des Menschen und der Gewässer vor den Belastungen der Böden eine besondere Bedeutung. Denn durch den jahrhundertelangen Bergbau und die Verarbeitung der gewonnenen Bodenschätze sind große Teile der Böden im Landkreis Goslar mit Schadstoffen (Schwermetallen) belastet.

Im Landkreis Goslar kümmert sich die untere Bodenschutzbehörde um den Schutz der Bevölkerung vor schadstoffbelasteten Böden.

 

Mehr Informationen

  Bodenplanungsgebietsverordnung
     
  Informationen dazu, wo Sie Böden - die aus den flächendeckend belasteten Gebieten stammen - entsorgen können
     
  Manche Grundstücke sind über die flächendeckende Bodenbelastung hinaus durch ehemalige Betriebe oder Abfallablagerungen belastet worden. Ob auf einem Grundstück Bodenbelastungen vorliegen oder ein Verdacht hierfür besteht, erfahren Sie hier

   

Fortschreibung des Haldenkonzepts 2021




Informationen zu "Altlast Florentz / Deponie Morgenstern", "Werk Tanne" und allgemein zum Thema "Radon"



  Nützliche Infos, Gesetze und Links rund um das Thema Bodenschutz
     
  Fragen, die uns häufig gestellt werden und unsere Antworten dazu

 

Nach oben


Großflächige Bodenbelastungen

Externer Link: Karte Bodenplanungsgebiet
© LGLN, LandkreisGoslar 
Die flächendeckende Bodenbelastung ist eine Hinterlassenschaft der Bergbaugeschichte des Harzes. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in unserem Flyer Bergbaugeschichte: Auswirkungen auf Böden und Umwelt.

Auf der Karte über das »Bodenplanungsgebiet Harz« können Sie sich darüber informieren, ob auch Ihr Grundstück von den flächendeckenden Bodenbelastungen betroffen ist.

Was Sie aufgrund der Belastung zu beachten haben, ist in der Verordnung über das Bodenplanungsgebiet Harz im Landkreis Goslar geregelt. Daneben sind die Anbau- und Verzehrempfehlungen zu beachten.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in unserem Flyer Bodenplanungsgebiet im Landkreis Goslar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben

Entsorgungsmöglichkeiten für Böden

Entsorgung
© Landkreis Goslar 
Fällt bei einer Baumaßnahme Überschussboden an, der auf dem Grundstück nicht wieder eingebaut werden kann, muss dieser entsorgt werden. Er kann entweder auf einer Deponie beseitigt werden, oder er kann bei einer anderen  Baumaßnahme verwertet werden. Im Landkreis Goslar gibt es auch  für Böden, die mit harztypischen Stoffen belastet sind, eine Reihe von Verwertungsanlagen, in denen diese Böden noch sinnvoll genutzt werden können. Dadurch werden unbelastete Böden geschont und es kann wertvoller Deponieraum eingespart werden. Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Flyer Bodenaushub: Umgang im Landkreis Goslar.

 

Wo können Sie Bodenmaterial aus welchem Teilgebiet entsorgen?

     

   



  • harztypisches Bodenmaterial Teilgebiete 1, 3 und 4 und geringer belastet. Und sonstiges Bodenmaterial bis Z1.1

Altlastensanierung Halberstädter Straße Goslar-Oker

 

Recycling-Park Harz GmbH

     
  • harztypisches Bodenmaterial Teilgebiete 1, 3 und 4 und geringer belastet und sonstiges Bodenmaterial bis Z1.1

Rekultivierung einer Sandgrube am Langenberg (Oker-Harlingerode)

 

Rohstoffbetriebe Oker GmbH

 

 

 

  • harztypisches Bodenmaterial Teilgebiete 1, 3 und 4 und geringer belastet und sonstiges Bodenmaterial bis Z1.1

Rekultivierung eines Kiesabbaus Okertal, Oker-Harlingerode

 

Günther Papenburg AG

     
  • Bodenmaterial bis Z 1.1, kein harztypisches Bodenmaterial

Rekultivierung einer Sandgrube in Bornhausen

 

Gebrüder Gropengießer GmbH

Darüber hinaus wird derzeit noch zu Rekultivierungszwecken Bodenmaterial bei der Schiefermühle am Rammelsberg in Goslar angenommen. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Bergbau Goslar GmbH

Nach oben

Altlastenauskunft

Antrag auf AltlastenauskunftDer Landkreis Goslar führt ein Verzeichnis über altlastenverdächtige Flächen und Altlasten im Landkreis Goslar (sogenanntes „Altlastenverzeichnis“).

Altlastenverdächtige Flächen sind Grundstücke, bei denen aufgrund der Vornutzung der konkrete Verdacht besteht, dass sich im Untergrund Schadstoffe befinden. Wenn dann durch Untersuchungen der Nachweis erbracht wird, dass sich im Untergrund tatsächlich Schadstoffe befinden und diese eine Gefahr darstellen (z.B. für das Grundwasser), dann werden diese Flächen als Altlasten bezeichnet.

Im Altlastenverzeichnis sind Informationen über Lage und Zustand der Altlastenverdachtsflächen und Altlasten gespeichert. Grundsätzlich kann sich jeder über die im Verzeichnis gespeicherten Informationen unterrichten lassen (Umweltinformationsgesetz, Niedersächsisches Umweltinformationsgesetz).

Antrag

Die Auskünfte werden auf Antrag erteilt. Der Antrag kann mündlich oder schriftlich erfolgen und sollte mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Daten Antragsteller (Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail).
  • Angaben zum Grundstück (Adresse, Flurstück, Flur, Gemarkung, Gemeinde).
  • Lageplan mit Kennzeichnung des Grundstücks.
  • Einverständniserklärung des Eigentümers, dass Auskünfte erteilt werden dürfen.

 

Gebühren

Die Höhe der Gebühren hängt von der Bearbeitungszeit ab (Niedersächsisches Umweltinformationsgesetz, Niedersächsisches Verwaltungskostengesetz, Allgemeine Gebührenordnung). Bei einfachen schriftlichen Auskünften (Bearbeitungszeit 30 Minuten) beträgt die Gebühr 36,00 €. Auskünfte per E-Mail, Telefon oder mit geringem Bearbeitungsaufwand sind gebührenfrei erhältlich.

 

Nach oben

Haldenkonzept für Bergbaualtlasten

Im Landkreis Goslar sind rund 400 sogenannte Bergbaualtlasten bekannt. Um diese nach ihrer Bedeutung für die Umwelt zu bewerten und die Sanierung auf diejenigen mit dem größten Schadenspotenzial zu konzentrieren, wurde das Haldenkonzept entwickelt. 

Das Haldenkonzept samt der Anlagen (Tabellen zum Bearbeitungsstand) wurde zuletzt im September 2021 fortgeschrieben. 

Nach oben

Bedeutsame Einzelfälle

Links & Downloads

FAQs (Häufige Fragen)