Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Fehler melden | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Nicht genehmigungsbedürftige Anlagen

 
Baustelle
Die Zahl der nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen ist wesentlich größer als die der genehmigungsbedürftigen, da es hier keine abschließende Aufzählung gibt. Im Grundsatz fallen hierunter alle Einrichtungen, die als Anlage im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes anzusehen sind und keiner Genehmigung nach dieser Vorschrift bedürfen. Dabei ist es unerheblich, ob die Anlage privaten oder gewerblichen/wirtschaftlichen Zwecken dient. Der Landkreis Goslar ist zuständige Immissionsschutzbehörde für eine Vielzahl von Anlagen. Neben den privat betriebenen Anlagen zählt dazu eine Reihe von Anlagen aus dem gewerblichen/wirtschaftlichen Bereich. Eine abschließende Aufzählung ist an dieser Stelle nicht möglich. Nachstehend finden Sie daher lediglich eine beispielhafte Auflistung von nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen in der Zuständigkeit des Landkreises Goslar: 

Gewerbliche Betreiber

  • Landwirtschaftliche Betriebe und Hofstellen 
  •  Bauwirtschaft (Betriebe und Baustellen)
  • Tankstellen
  • Einzelhandel (ohne Kfz-Handel)
  • Verlage
  • Auto-, Boot- und Maschinenvermietungen
  • Hotels, Restaurants und Cafés
  • Jugendherbergen, Campingplätze
  • Sportanlagen
  • Saunen, Bäder, Solarien
  • Kindergärten, Schulen

Nach oben

Private Betreiber

  • Heizungsanlagen
  • Gartengrills
  • Klimaanlagen

Daneben sind die Städte und Gemeinden nach der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung (32. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) zuständig für Betriebsregelungen für Geräte und Maschinen die im Freien verwendet werden. Dies sind zum Beispiel Freischneider, Grastrimmer, Laubsauger und Laubbläser.