Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Guter Start für politischen Frauensalon

Mehr als 20 Kommunalpolitikerinnen und interessierte und engagierte Wählerinen waren kürzlich im Goslarer Café Maximilian zum 1. politischen Frauensalon im Rahmen des Projektes „frauenORT Goslar.Katharina von Kardorff-Oheimb“ zusammengekommen. Barbara Dancs von der Frauen-Arbeitsgemeinschaft im Landkreis Goslar freute sich über das rege Interesse an dieser Vernetzungsmöglichkeit. Viele der an diesem Tag Verhinderten hatten positiv auf die Einladung reagiert, so dass auf jeden Fall eine nächste Gesprächsmöglichkeit angeboten werden wird.

Spannend war es für die Zuhörerinnen, von den engagierten Politikerinnen zu erfahren, wie ihr Weg in die Politik war und welche Erfahrungen sie gesammelt haben. Trotz aller Unterschiede der teils neu und teils schon mehrere Wahlperioden lang in kommunalen Gremien Tätigen gab es dabei einige Gemeinsamkeiten. Auch die Aufgabenschwerpunkte waren sehr vielfältig: Nicht nur die sogenannten klassischen Frauenthemen Kinder und Jugend, Soziales, Bildung und Kultur, sondern zunehmend auch die Bereiche Finanzen und Wirtschaft gehören zu den künftigen Schwerpunktthemen der aus dem Vorharz und dem Harz zusammengekommenen Frauen in ihrer kommunalen Arbeit.

Beim anschließenden Austausch ging es um die Rahmenbedingungen der kommunalen Arbeit für Frauen, um die immer noch festzustellende geringere öffentliche Wahrnehmung und die Möglichkeiten der Unterstützung.

Die zur Verfügung stehende Zeit reichte nicht aus, um alle Aspekte eingehend zu erörtern und die interessierten Wählerinnen ausreichend zu Wort kommen zu lassen. Dennoch war dieser politische Frauensalon ein gelungener Auftakt für weitere Veranstaltungen, um Wählerinnen und Kommunalpolitikerinnen ins Gespräch zu bringen.