Inhalt

Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz

Gesundheitsschutz trifft Tierschutz

Der Fachbereich setzt sich aus drei inhaltlich getrennten Fachdiensten zusammen; dem Gesundheitsamt, dem Veterinäramt und der Verwaltung (Querschnittseinheit für den gesamten Fachbereich).

Das Gesundheitsamt steht als „dritte Säule des Gesundheitswesens“ neben der ambulanten und stationären Versorgung.

Neben dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung zum Beispiel vor der Verbreitung ansteckender Krankheiten, der Überwachung des Trinkwassers, Beratung des Vorstandes des Landkreises bei gesundheitlichen Fragen wird auch aus umweltmedizinischer Sicht Stellung zu Planungsvorhaben genommen. Zu vielen medizinischen Fragen werden Beratungen und unterstützende Maßnahmen zur Prävention angeboten.

Der Öffentliche Gesundheitsdienst dient der Daseinsvorsorge und setzt sich für gesundheitliche Chancengleichheit ein. Er arbeitet bürgernah, vernetzt und partnerschaftlich. Dabei ist er frei von wirtschaftlichen Interessen und orientiert sich immer auf wissenschaftlicher Basis. Außerdem werden Einzelgutachten erstellt und, - über den Tod hinaus -, werden Bestattungen und die Leichenruhe kontrolliert.

Neben dem amtsärztlichen Dienst gibt es den Sozialpsychiatrischen Dienst und den Kinder- und jugendärztlichen Dienst.

Die Aufgaben des Veterinäramtes sind vielseitig. Amtstierärzt*innen und Lebensmittelkontrolleur*innen sind im Einsatz, um Menschen und Tiere vor Beeinträchtigungen ihrer Gesundheit und Schäden und Nachteilen für ihr Wohlbefinden zu schützen. Das öffentliche Veterinärwesen schützt die Gesundheit von Tieren und Menschen.

Aufgaben dabei sind unter anderem das Verhüten und Bekämpfen vom Tier auf den Menschen übertragbarer Krankheiten, der Schutz des Lebens und Wohlbefindens sowie die Verhinderung von Leiden der Tiere durch tierschutzwidrige Haltungsumstände.

Der gesundheitliche Verbraucherschutz strebt die Verhütung von gesundheitlichen Gefahren durch Lebensmittel an. Dazu finden unangekündigte Kontrollen in unter anderem Restaurants, Einkaufsmärkten, Fleischerfachgeschäften sowie bei Veranstaltungen, bei denen Lebensmittel verkauft werden, statt.

Die Verwaltung als Querschnittseinheit unterstützt die fachlichen Bereiche bei der Organisation, Planung und verwaltungsrechtlichen Umsetzung. Dazu gehört die Personal- und Haushaltsplanung, das Controlling, die Kosten- und Leistungsrechnung sowie die verwaltungsrechtliche Beratung und Umsetzung der laufenden Verfahren.

Save the Date: 8. Gesundheitskonferenz unter dem Thema „ältere Menschen und Demenz“

Am 25. September 2024 findet die alljährliche Gesundheitskonferenz im Landkreis Goslar statt. In diesem Jahr wird das Thema „ältere Menschen und Demenz“ behandelt.

Aufgrund der guten Erfahrung findet auch in 2024 die Gesundheitskonferenz im Kreishaus in der Klubgartenstraße 6 statt. Weitere Informationen erfolgen zu gegebener Zeit.