Inhalt
Datum: 9. Mai 2022

Land ändert die Regeln für die Corona-Quarantäne

Voraussichtlich ab Samstag, 7. Mai 2022, werden in Niedersachsen die Corona-Quarantäneregeln erneut geändert. Mit den Änderungen sollen deutliche Lockerungen einhergehen. Das Land orientiert sich dabei an den neuesten Empfehlungen, die im Kreise der Gesundheitsminister von Bund und Ländern diskutiert wurden. Zur Rede steht unter anderem eine Verkürzung der Quarantänedauer auf fünf Tage. Für Kontaktpersonen – ob geimpft oder nicht – soll die Quarantänepflicht dem Vernehmen nach vollständig entfallen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt die endgültige Fassung der aktualisierten Absonderungsverordnung des Landes jedoch noch nicht vor. Die Angaben der Landesregierung, einschließlich der aktuellsten Bestimmungen für die Corona-Quarantäne gibt es im Internet unter www.niedersachsen.de.