Hilfsnavigation

Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Volltextsuche

audit berufundfamilie und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Personalpolitik des Landkreises Goslar

Servicebereichsleiter Jens Goldmann nahm das begehrte Zertifikat entgegen
© berufundfamilie gGmbH 
Der Landkreis Goslar hat am 25.05.11 zum zweiten Mal das Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ erhalten. Das Zertifikat ist eine Auszeichnung für familiengerechte Arbeitsbedingungen. Die Kreisverwaltung vereinbarte 2008 erstmals verbindliche Ziele für familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Hierzu zählten beispielsweise eine betriebseigene Kinderbetreuung für Kinder bis 3 Jahre, erleichterte Telearbeit und verbesserte Informationsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die praktische Umsetzung dieser Ziele wurde jährlich überprüft und wurde Anfang 2011 erfolgreich abgeschlossen.

Im Rahmen der jetzt abgeschlossenen Re-Auditierung wurden Handlungsfelder mit Entwicklungsbedarf definiert und Ziele für die nächsten 3 Jahre formuliert. Schwerpunktthemen sind eine optimierte Führungskultur, eine planmäßige Einarbeitung nach familiär bedingten Auszeiten, ein Ausbau des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, Kinderbetreuungsangebote und die Beratung bei der Pflege von Angehörigen. Das audit berufundfamilie ist eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesfamilien- und des Bundeswirtschaftsministeriums. Es erfasst  den Status Quo der bereits angebotenen Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass das Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erhalten die Unternehmen und Institutionen das „Zertifikat zum audit berufundfamilie“.

Die Kreisverwaltung ist nach der erneuten Zertifizierung berechtigt, das europaweit geschützte Zertifikatslogo als Zeichen einer familienfreundlichen Personalpolitik auf Veröffentlichungen, Druckschriften und Stellenanzeigen zu verwenden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Im Mittelpunkt des Betrieblichen Gesundheitsmanagements stehen Maßnahmen der Gesundheitsförderung, der Krankheitsverhütung und der Arbeitsplatzgestaltung. Durch betriebsspezifische Analysen werden Belastungsschwerpunkte ermittelt. Aufbauend auf den Analyseergebnissen werden gezielt Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheitssituation der Beschäftigten geplant und durchgeführt.

Die Kreisverwaltung hat das Zertifikat zum audit berufundfamilie für die Dauer von 3 Jahren erhalten. Dann wird überprüft, ob die gesteckten Ziele erreicht wurden und welche weiterführenden Ziele anzustreben sind. Das Zertifikat soll kontinuierlich weitergeführt werden.

logo_berufundfamilie